Blog

aktuelle Kommentare

Sonstiges

Tags: ,

Tanja Langer hat gestern ihren Roman "Der Tag ist hell, ich schreibe dir" im vollen Haus am Lützowplatz in Berlin vorgestellt, vorgelesen. Es ist das zeugnis über Alfred Herrhausen, der anders war und das auf einem herausgehobenen Platz, an dem man nicht anders sein durfte. Er hat es mit seinem Leben bezahlt. Wie kostbar dieses Leben war, hat Tanja Langer beantwortet. Viele andere Fragen musste sie offen lassen.
 
Liebe, verehrte Tanja Langer,
Karin Pott hatte mir die Druckfahnen weitergereicht, über deren Lektüre ich bald einen anfänglichen Kommentar abgab, der wohl auch bei Ihnen gelandet ist. Aber zu der Zeit wusste ich noch nicht viel von Ihrem wunderbaren Text. Nun habe ich alles gelesen und richtig mitgenommen: erschöpft vor

 

Lesung: Albert CAMUS – Jonas – oder Der Künstler bei der Arbeit
in der Reihe KAINSZEICHEN - Der Prophet Jona

Die Stadt Aix-en-Provence, 2013 Europäische Kultuhauptstadt, hat gerade die für das kommende Jahr geplante Ausstellung über Albert Camus abgesagt. Die alten Fronten scheinen immer noch zu halten: Koloniale Unterdrückung gegen Befreiungsterror. Schwarze Füße gegen rote Hände. Wer zahlt die Zeche? Die Menschen im Niemandsland, das heißt immer noch Albert Camus

Albert Camus: „muss ich

Montag 7. November 2011, 20 Uhr
Galerie HAUS AM LÜTZOWPLATZ
„erlösung.komm“
Kain und Abel in der Literatur
Lesung aus John Steinbeck „Jenseits von Eden“
Adam. „ Erinnerst du dich daran, wie du mich, kurz bevor ich von hier wegkam, krumm und lahm geschlagen hast?“
Charles:  „Ja“
Adam: „Erinnerst du dich auch, was danach geschah? Du kamst noch einmal mit einem Beil wieder um mich umzubringen. (…)
Damals wusste ich es nicht, aber jetzt weiß ich: Du kämpftest um deine Liebe.“
Kain und Abel – als der große

Montag 9. Januar 2012  20 Uhr
Galerie HAUS AM LÜTZOWPLATZ
„erlösung.komm“
Kain und Abel in der Literatur
Lesung aus ALBERT PARIS GÜTERSLOH – Kain und Abel
Mit anschließender Diskussion.
„Gott war müde geworden der ewigen Macht über die Kräfte und seiner herrlichen Einsamkeit im Angesicht der Cherubim,  und Er wollte ausruhen von der Macht in der Unvollkommenheit des Geschöpfes…“
Die Legende von Kain und Abel schildert, wie der alte Abstand zwischen Göttlichem und Menschlichem durch den

Montag 3.Oktober 2011, 20 Uhr
Galerie HAUS AM LÜTZOWPLATZ

„erlösung.komm“
Kain und Abel in der Literatur
Lesung aus José Saramago „Kain“

Mit „Die Stadt der Blinden“ hat Saramago eine begeisterte Leserschar sehend gemacht. Sein letzter Roman „Kain“ soll auch Blinde sehen machen: Auf seinem Passionsweg durch die hebräische Bibel führt er Kain in fiktive Begegnungen:  Begegnungen mit dem unverständlichen Gott Abrahams und Isaaks, mit dem Gott der Sintflut und mit dem Gott, der launig mit Hiob

Neues im Blog

27. Januar - Der Tag der Erinnerung

30.01.2024 Hits:2458 Blog & Veröffentlichungen Hartmut Diekmann

27. Januar -Der Tag der Erinnerung wird gerade zu einem Kampftag gegen Rechts. Stichwort: Nie wieder. Nie wieder kann nur gelingen, wenn sich alle demokratischen Kräfte einig sind. Wie in...

weiter...

Russland tötet Zivilisten - Israel imme…

30.12.2023 Hits:2837 Blog & Veröffentlichungen Hartmut Diekmann

  Die Welt interessiert sich für uns Palästinenser nur deshalb, weil wir Israel bekämpfen. Ich rätsele immer wieder über den Grund der Hartnäckigkeit, mit der dieselben Stichworte wiederkehren um den Kampf...

weiter...

Predigt über die Ehe und über Israel, Go…

24.10.2023 Hits:3825 Blog & Veröffentlichungen Hartmut Diekmann

hORA - Gottesdienst St. Matthäus22.Oktober 2023 18 Uhr Predigt über Mt 19, 6 „ was Gott zusammen gefügt hat, das soll der Mensch nicht scheiden. Gnade sei mit Euch und Friede...

weiter...

Israel under attack

09.10.2023 Hits:3709 Blog & Veröffentlichungen Hartmut Diekmann

Israel under attack! Von allen Seiten. Was ich auch höre und sehe, fast immer endet es mit einer Attacke gegen Israel. Seit Sonnabendmorgen höre und sehe ich fast nichts anders. Wir...

weiter...

Meine Kirche und die letzte generation -…

24.07.2023 Hits:4816 Blog & Veröffentlichungen Hartmut Diekmann

Predigt am 7. Sonntag nach TrinitatisKirche St. MatthäusPredigttext Apostelgeschichte 2, 41 – 47 Gnade sei mit Euch und Friede, von Gott, unserem Vater und unserm Herrn und Heiland Jesus Christus. Amen. Liebe...

weiter...

Karneval und die Protestanten

23.02.2023 Hits:6131 Blog & Veröffentlichungen Hartmut Diekmann

Sehr geehrte Teilnehmer dieser christlichen Bildbetrachtung, Fastnachtsnarren,Erwartungsgemäß stellen sich bei dem Thema dem christlichen Teil, soweit er evangelisch ist, große Hürden in den Weg. Irgendwie unüberwindbare Hindernisse.Als evangelischer Pfarrer und Christ...

weiter...

Glücklich - eine törichte Kategorie

17.10.2022 Hits:8881 Blog & Veröffentlichungen Hartmut Diekmann

St. MatthäusWie bitte? - Vom Verstehen und Mißverstehen der BibelDie Glücklichpreisungen der Bergpredigt18. Sonntag nach Trinitatis 2022 Gnade sei mit Euch und Frieden von Gott unserem Vater und unserem Herrn und...

weiter...

Herbst 2022: Die kommenden Veranstaltung…

25.09.2022 Hits:9536 Blog & Veröffentlichungen Hartmut Diekmann

04. 10. 20.00 Uhr Kainszeichen e.V. präsentiert. Das wohl älteste Drama der Welt. "Ein Highlight beim Internationalen Literaturfestival Berlin 2022" Kriegsberichterstattung in der Antike. Lesung aus "Die Perser" und...

weiter...

Meine Kirche ist ein fauler Knecht, der …

14.08.2022 Hits:10648 Blog & Veröffentlichungen Hartmut Diekmann

    Denn es ist wie mit einem Menschen, der außer Landes ging: Er rief seine Knechte und vertraute ihnen sein Vermögen an; 15 dem einen gab er fünf Zentner Silber, dem...

weiter...

Über teofilo.de

Theophil war der Vorname meines Vaters. Mein Vater wurde ein paar Monate vor meiner Geburt aus Russland als vermisst gemeldet. Durch meinen langen Aufenthalt in Italien hat sich der Name Theophil um ein erstes "h" und sein "ph", das zu "f" geronnen ist, verschlankt. Ich selber nicht.

weiterlesen...